Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sozialarbeit des Südens, Bd. 2 - Schwerpunkt Afrika

 
Christine Rehklau; Ronald Lutz (Hrsg.)

Sozialarbeit des Südens, Bd. 2 - Schwerpunkt Afrika
Artikel Nr.: 902
ISBN: 978-3-86585-902-0
ISSN: 1864-5577
Seitenanzahl: 256

Preis: 26,90 EUR
(inkl. 7% MwSt.)

Anzahl:

Merkzettel
Inhalt:

Schwerpunkt Afrika

  • Ndangwa Noyoo: Indigenous Empowerment Strategies for Regional Integration and Development: The Southern African Development Community (SADC)
     
  • Kwaku Osei-Hwedie, Morena Rankopo: The Social-Cultural Basis of Indigenising Social Work in Southern Africa
     
  • Ndangwa Noyoo: The Evolution of Social Welfare and Social Work in Zambia
     
  • Marita Grobler: The Indigenisation of Social Work in Namibia
     
  • Sven Schenkel: Sozialpolitik in Namibia
     
  • Morena Rankopo, Kwaku Osei-Hwedie: The Problems of Indigenising Social Work in Botswana
     
  • Katembule-Lengwe Mwansa: Six Decades of Social Work in Botswana: Challenges of Training and Praxis
     
  • Ndangwa Noyoo: Inequality and Human Development in South Africa: Implications for Social Work
     
  • Tebogo Mabe: Traditonal Healing
     
  • Dorothee Hölscher, Betty C. Mubangizi: The Experience of Poverty in South Africa: Implications for Social Work and Community Development Practice
     
  • Melha Rout Biel: Sozialarbeit und Sozialpolitik in Ghana
     
  • Katharina Götte: Soziale Arbeit in Senegal - zwischen kolonialer Vergangenheit, globalen Herausforderungen und lokaler Praxis
     
  • Melha Rout Biel: Demilitarisation of Social Work and Policy after Peace: The Case of Sudan
     
  • Christine Rehklau: Soziale Arbeit in Südafrika
     
  • Tebogo Mabe, Linda Smith, Eileen Maleka: "Empowering the People"
     
  • Susanne Weissman: Reise nach Kapstadt
     



Weitere Informationen
Autorentext:


Die Thematik der Sozialarbeit Afrikas hat sich in der europäischen Diskussion noch nicht systematisch niedergeschlagen. Es bedarf deshalb der Rekonstruktion der Geschichte der Sozialen Arbeit in den jeweiligen Ländern und einer aktuellen Weiterentwicklung der Methoden und Konzepte. Dieser Band soll dazu beitragen diese Lücke zu schließen.



Im vorliegenden Band wird der Frage nachgegangen, ob eine eigenständige Sozialarbeit des Südens existiert. Am Fallbeispiel Südafrika wird aufgezeigt, wie sich aus einer vorwiegend nördlich emplementierten Sozialarbeit nach 1994 eine eigenständige soziale Arbeit, die sich den sozialen Problemen der schwarzen Bevölkerungsmehrheit stellt, entwickelte.


Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Bildung als Bewusstwerdung - Die Pädagogik Paulo Freires
Susanne Jacob
22,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Bildung als Bewusstwerdung - Die Pädagogik Paulo Freires' bestellen
Sozialarbeit des Südens, Bd. 1 - Zugänge
Christine Rehklau; Ronald Lutz (Hrsg.)
26,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Sozialarbeit des Südens, Bd. 1 - Zugänge' bestellen