Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Alexander von Humboldt - Wegbereiter der modernen Naturwissenschaft

 
Michael Schöppner

Alexander von Humboldt - Wegbereiter der modernen Naturwissenschaft
Artikel Nr.: 805
ISBN: 978-3-86585-805-4
Seitenanzahl: 179

Preis: 23,90 EUR
(inkl. 7% MwSt.)

Anzahl:

Merkzettel
Inhalt:

Vorwort von Ralph-Rainer Wuthenow
Explorative Neugierde
Das Wissenschaftsverständnis des Naturforschers
Der Gebrauch von Instrumenten
Beobachtung und Experiment
Vom Neptunismus zum Plutonismus
Vom Vitalismus zur Chimie Vitale



Weitere Informationen
Zum Inhalt:
Alexander von Humboldt und sein Lebenswerk umfassend zu beschreiben, ist nahezu unmöglich. Der 1859 verstorbene Forscher hat wichtige Grundlagen für die modernen Naturwissenschaften geschaffen und Anstoß gegeben zu nachhaltigem Umgang mit Ressourcen. Das in einer Zeit, als Europa vorwiegend als rücksichtsloser Nutznießer derselben auftrat, das zu einer Zeit, als es die trennscharfen Sparten der einzelnen Disziplinen so noch nicht gab. Man kann Humboldt im besten Sinn als reisenden Feldforscher beschreiben, als eben diese Feldforschung noch nicht unter Mobilitäts- und Individualitätsdruck stand. In einer Zeit, in der Forschende wirklich noch forschen und nicht bestätigen wollten, Entdeckerfreude noch so heißen durfte und nicht Spurensuche, als es noch Universalgelehrte geben konnte und der Konkurrenzdruck unter Wissenschaftlern sowie der Kampf um Drittmittel, die heutzutage breit angelegte Forschung erst ermöglichen, noch unbekannt war.
In diesem Buch geht Michael Schöppner – sein Leben lang fasziniert von Humboldts Forscherdrang sowie der Gabe, die Ergebnisse auch in literarischer Form zu präsentieren – einigen forschungsleitenden Ideen Humboldts nach. In sechs Kapiteln, die Bestandteil seiner Dissertation sein sollten, würdigt Schöppner sie durch seine eigenen Überlegungen. Er hat den Abschluss seiner Arbeit leider nicht erlebt. Dieses Buch mit seinen Studien ist von seiner langjährigen Lebensgefährtin Renate Uthe aus der umfangreicher Materialsammlung und bereits verfassten Kapiteln herausdestilliert worden.