Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

MarteMeo in Betreuung und Pflege - Subjektstellung und Autonomieförderung in der Arbeit mit alten Menschen

 
Renate Zwicker-Pelzer (Hrsg.)

MarteMeo in Betreuung und Pflege - Subjektstellung und Autonomieförderung in der Arbeit mit alten Menschen
Artikel Nr.: 154
ISBN: 978-3-86585-154-3
ISSN: 1439-0051
Seitenanzahl: 74

Preis: 15,50 EUR
(inkl. 7% MwSt.)

Anzahl:

Merkzettel
Inhalt:




Weitere Informationen
Autorentext:
MarteMeo, das heißt lebenslanges Lernen und sich der Stärken vergewissern. Die MarteMeo-Methode hatte viele Jahre einen besonderen Platz in der Eltern-Kind Frühförderung. Mittlerweile erweist sie sich als ressourcenorientierte Methode zur Analyse und Verbesserung der Interaktion und der Kommunikation mittels Video­unterstützung. Sie ist ebenso sehr erfolgreich in der Arbeit mit demenzkranken Menschen, in den pflegerischen wie den sozial- pädagogischen Kontexten. MarteMeo will mittels Videoaufnahmen als Lernhilfe und Trainingsmethode zur Optimierung der Beziehung von Pflegenden und Bewohnern, von Eltern und Kindern und von soziale Fachkräften in der Fort- und Weiterbildung beitragen.
Das MarteMeo-Training wird mittlerweile weltweit in den unterschiedlichsten Kontexten genutzt: in der Eltern-Kind-Arbeit genauso so wie in der Arbeit mit alten Menschen oder Kranken.
MarteMeo unterstützt und/ oder befähigt Eltern und Professionelle, Menschen besser zu verstehen, gezielter zu fördern und ein für alle Beteiligten angenehmeres Miteinander zu schaffen.
MarteMeo geht von der grundlegenden Annahme aus, dass Eltern im Regelfall für ihre Kinder das Beste wollen, d.h. sie sind bereit ihren Kindern das zu geben, was ihnen selbst zur Verfügung steht. Durch diese Annahme wird Eltern Verantwortung und Kompetenz zugesprochen. Eltern und Kinder wollen von Anfang an guten Kontakt zueinander haben.
Zwischen Eltern und Kindern existiert eine intuitive, natürliche Kommunikation mit deren Hilfe Eltern die Entwicklungsprozesse ihrer Kinder steuern und unterstützen können.
Fördernd für eine gesunde kindliche Entwicklung ist das Erkennen und Beantworten grundlegender Entwicklungsbedürfnisse.
Als Basis für diese beidseitige Analyse dienen grundlegende Kommunikationselemente. Die Einschätzung, ob Kommunikation gelungen ist, hängt nach MarteMeo davon ab, inwieweit es einer Familie gelingt, diese Elemente (intuitiv) anzuwenden.
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Eine kleine philosophische Reise durch Paulo Freires "Pädagogik der Unterdrückten".
Enno E Cremer; Mareen Schattenberg

Aspekte der Freire-Pädagogik 1
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Eine kleine philosophische Reise durch Paulo Freires "Pädagogik der Unterdrückten".' bestellen
Schule im Spiegel der Pädagogik Freires.
Joachim Dabisch

Aspekte der Freire-Pädagogik 2
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Schule im Spiegel der Pädagogik Freires.' bestellen
Disminución de la violencia en la escuela y en la sociedad postmoderna
Betty Kipen

Aspekte der Freire-Pädagogik 7
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Disminución de la violencia en la escuela y en la sociedad postmoderna' bestellen
Kurze Einführung in die Waldorfpädagogik.
Sascha Bormann; Gerlinde Ley-Schwitters; Kirsten Schmoll

Aspekte der Freire-Pädagogik 13
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Kurze Einführung in die Waldorfpädagogik.' bestellen
Educación Popular am Beispiel Nicaragua. Paulo Freire als Vorbild für den Cruzada.
Sabrina Heinrich

Aspekte der Freire-Pädagogik 43
12,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Educación Popular am Beispiel Nicaragua. Paulo Freire als Vorbild für den Cruzada.' bestellen