Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Jahrbuch 17: Empathie und Engagement - Paulo Freire und Fragen unserer Zeit

 
Joachim Dabisch (Hrsg.)

Jahrbuch 17: Empathie und Engagement - Paulo Freire und Fragen unserer Zeit
Artikel Nr.: 017
ISBN: 978-3-86585-017-1
Seitenanzahl: 156

Preis: 24,90 EUR
(inkl. 7% MwSt.)

Anzahl:

Merkzettel
Inhalt:

Stefan Berzel
Die Verantwortung der Lehrenden

Manfred Peters   
Eine Pädagogik, die sich auf den Ansatz Paulo Freires stützt

Dieter Wolfer
Pädagogik der Hoffnung in Ecuador

Joachim Dabisch
Inklusion oder Integration

Heinz-Peter Gerhardt
Unterrichtskonzepte nach Freire

Dietlinde Gipser u. Heiner Zillmer
Pädagogische Handlungsfelder und szenische Darstellungsmöglichkeiten

Borjana Ivanva
Dialog und Situativität in bulgarischen Kindergärten

Ina Gankam Tambo
Ziele, Methoden und Inhalte der Kinderrechtsbildung

Arnold Köpcke-Duttler
Fußball und der Traum der Armen

Jos Schnurer
Vom homo oeconomicus zum homo empathicus

Thomas Friedrich
Eine kontextuelle Rekonstruktion afrikanischer Kultur

Jos Schnurer
Kapitalismuskritik heute



Weitere Informationen
Autorentext:
Was macht Pädagogik aus? Diese originäre pädagogische Auslegung bedarf einer Werteentscheidung, die das Menschenbild in den Mittelpunkt rückt. Freire sieht die Situation der Menschen und geht von dieser Situation aus um genau diese zu verändern.
Was kann Freire uns sagen?
- Sei politisch
- Sei Künstler
- Sei Demokrat
- Sei Mensch
- Sei Reformator
- Stehe auf der Seite der Schwachen
Alles, was dem buberschen dialogischen Prinzip widerspricht, wo Menschen zu Objekten gemacht werden, ist ein Ansatzpunkt für eine befreiende Praxis. Menschen werden ihrer selbst beraubt, wenn sie nicht mehr die Gestalter ihrer Zukunft sind: „But without a struggle, hope, as an ontological need, dissapates, loses its bearings, and turn into hopelessness.“ (Freire u. Freire 2004) Die Lehrkraft als Facilitator ist ein entscheidender Faktor. Die Lehrkraft in ihrer persönlichen, und professionellen Entwicklung gilt es zu entwickeln; denn: „Any classroom that employs a holistic model of learning will also be a place where teachers grow, and are empowered by the process.“ (Hooks 1994, S. 21)

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Paulo Freire und Julius Nyerere. Ihre Bedeutung für die heutige Zeit.
Marco Steffen

Aspekte der Freire-Pädagogik 35
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Paulo Freire und Julius Nyerere. Ihre Bedeutung für die heutige Zeit.' bestellen
Schule im Spiegel der Pädagogik Freires.
Joachim Dabisch

Aspekte der Freire-Pädagogik 2
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Schule im Spiegel der Pädagogik Freires.' bestellen
Jahrbuch 8:  Internationale Pädagogik. Paulo Freire und das Bildungswesen.
Joachim Dabisch (Hrsg.)
23,90 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Jahrbuch 8:  Internationale Pädagogik. Paulo Freire und das Bildungswesen.' bestellen
Eine kleine philosophische Reise durch Paulo Freires "Pädagogik der Unterdrückten".
Enno E Cremer; Mareen Schattenberg

Aspekte der Freire-Pädagogik 1
13,50 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Eine kleine philosophische Reise durch Paulo Freires "Pädagogik der Unterdrückten".' bestellen