Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Paulo Freire Verlag, Inh.: Dr. Joachim Dabisch. Unterm Berg 65a, 26123 Oldenburg (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Auftragsabwicklung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf das kleine Warenkorbsymbol, dass wir neben dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen. Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Warenkorb-Schaltfeld „Kaufen“ anklicken. Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten. Sind Sie im System angemeldet, werden Ihnen die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld „Zahlungspflichtig kaufen“. Sie erhalten hier eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sämtliche anderen etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen. Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „Zahlungspflichtig kaufen“ haben Sie in jeder Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben durch Klicken der jeweiligen Änderungsoptionen zu korrigieren. Zum Ändern bzw. Löschen der Bestellmenge überschreiben Sie die Mengenangabe im entsprechenden Feld und klicken dann auf „Aktualisieren“ bzw. „Entfernen“. Durch Betätigen der Schaltfläche „Kostenpflichtig kaufen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Mit der Bestellung werden unsere Lieferbedingungen anerkannt. Die uns übermittelten Internetbestellungen werden so schnell wie möglich ausgeführt, in der Regel innerhalb von drei Arbeitstagen nach Bestelleingang. Dennoch kann keine Gewähr für die Einhaltung einer bestimmten Lieferfrist übernommen werden, sofern von uns nicht beeinflussbare Faktoren eine termingerechte Lieferung behindern können. Titel, die kurzfristig (für einen Zeitraum bis maximal 2 Wochen) nicht verfügbar sind, werden vorgemerkt und sofort nach Eingang bei uns ausgeliefert.

2. Lieferung

Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers, auch dann, wenn er eine andere Empfangsadresse angegeben hat. Der Besteller oder Empfänger muss auf dem Transport eingetretene Schäden oder Verluste beim Frachtführer (in der Regel Deutsche Post AG) selbst anmelden, und zwar innerhalb der jeweils gültigen Fristen (in der Regel drei Tage nach Übergabe). Wir liefern nach Möglichkeit innerhalb von 1-3 Werktagen aus. Buchhandlungen erhalten die üblichen Rabatte. Wir liefern auf dem Postweg aus.

3. Versandkosten

Geliefert wird an Endkunden in Deutschland versandkostenfrei, an Endkunden im übrigen Europa mit einer Versandkostenpauschale von 3,00 ¤, weltweit zu realen Versandkostenpreisen und an Buchhandlungen mit Berechnung der tatsächlich entstandenen Versandkosten. Der Versand erfolgt in der Regel durch die Deutsche Post AG.

4. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Käufer erhält eine Rechnung, die innerhalb von zwei Wochen zu zahlen ist. Befindet sich der Käufer in Verzug, so kann der Verkäufer Verzugsgebühren verlangen.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Lieferung unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach § 455 BGB).

6. Falsche oder fehlerhafte Lieferung

Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Ware und der Art des Fehlers an uns zurück zu schicken; die Rechnung muss beigelegt werden. Bei begründeten Beanstandungen tauschen wir die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße aus, ohne daß dadurch dem Käufer Kosten entstehen.

7. Haftung

Der Paulo Freire Verlag haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Wir haften nicht für fehlerhafte Dienstleistungen, die durch Dritte verursacht wurden.

8. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Der Gerichtsstand für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen
Rechts und juristische Personen ist Oldenburg (Oldenbg.).

9. Datenschutz

Wir sichern unseren Kunden zu, dass keine Weitergabe von Adressdaten an Dritte erfolgt.

10.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass die für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, ist (www.verbraucher-schlichter.de). Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass wir zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren dieser Verbraucherschlichtungsstelle nicht bereit sind

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollten Lücken vorhanden sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Oldenburg, 12.06.2014

Paulo Freire Verlag
Unterm Berg 65a
26123 Oldenburg

Tel. (0441) 381674
Fax (0441) 9330056
E-Mail: info@paulo-freire-verlag.de


Zurück